Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frauenfussball-mehr

Anzeige

Frauenfussball

Fußball / Frauen
Fußball / Frauen
Virus-Alarm! Olympia-Qualiturnier wird verlegt
Fußball / Frauen
Fußball / Frauen
Das war der Grund für Marozsans Lungenembolie
Dzsenifer Marozsan spricht über ihre im Sommer 2018 erlittene Lungenembolie und nennt den Auslöser. Sie habe große Angst gehabt, erklärt die deutsche Nationalspielerin. mehr »
Frauenfußball
Frauenfußball
Englische Nationalspielerin verlässt Juve - Rassismus Mitgrund
Eniola Aluko wurde bereits 2014 Opfer eines rassistisch motivierten verbalen Angriffs des ehemaligen Nationaltrainers von England. Nun verlässt sie Italien. mehr »
Fußballl / Frauen
Fußballl / Frauen
Babypause! Nationaltorhüterin Schult wird Mutter
Nationaltorhüterin Almuth Schult erwartet Nachwuchs. Die Torhüterin wird daher nicht mehr zwischen die Pfosten zurückkehren. Einen Plan nach der Geburt hat sie auch. mehr »
Fussball / Frauen
Fussball / Frauen
Ganz später Sieg! Wolfsburg-Frauen schmeißen Bayern raus
Update Es war das wohl heißeste Duell im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen. Wolfsburg gegen Bayern - der amtierende Meister gegen den Vizemeister. mehr »
Fußball / Frauen
Fußball / Frauen
DFB-Keeperin lästert: Männer spielen Mädchenfußball
Nationaltorhüterin Almuth Schult stört der Umgang mit dem Wort "Männerfußball" und wirft den Männern Schauspielerei vor. Sie will einen Wandel der Begrifflichkeiten. mehr »
Fußball / Frauen
Fußball / Frauen
Last-Minute-Sieg für deutsche Frauen im Wembley-Wahnsinn
Die deutsche Nationalmannschaft feiert vor einer fantastischen Kulisse in London einen späten Sieg. Der angestrebte Zuschauer-Rekord wird knapp verpasst. mehr »
Fussball / Frauen
Fussball / Frauen
DFB-Präsident Keller besucht DFB-Frauen in Wembley
Der neue DFB-Präsident Fritz Keller wird zum Länderspiel der DFB-Frauen gegen England nach London reisen. 90.000 Zuschauer werden erwartet. mehr »
Fussball / DFB-Auswahl
Fussball / DFB-Auswahl
Marozsan wünscht sich englische Verhältnisse
Die Zuschauerzahlen bei den Länderspielen der Frauen sind rückläufig. Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan wünscht sich englische Verhältnisse in Deutschland. mehr »