vergrößernverkleinern
FIS Nordic World Ski Championships - Men's HS109 Beim Wettbewerb von der Normalschanze hatten Markus Eisenbichler und Co. nichts mit der Medaillenentscheidung zu tun
FIS Nordic World Ski Championships - Men's HS109 Beim Wettbewerb von der Normalschanze hatten Markus Eisenbichler und Co. nichts mit der Medaillenentscheidung zu tun © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die DSV-Adler erleben heute einen bösen Absturz von der Normalschanze. In der DEL geht der heiße Kampf um die Playoffs in die vorletzte Runde. Der Sport-Tag

Für Markus Eisenbichler und Karl Geiger setzte es heute einen bösen Absturz von der Normalschanze.

Der spanische Fußball-Verband hört auf die Fans und schafft die verhassten Montagsspiele ab.

Am Abend geht der heiße Kampf um die DEL-Playoffs in die vorletzte Runde.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

-MotoGP führt kuriose Strafe ein

Eine Woche vor dem Saisonstart in der Motorrad-WM hat die Grand Prix Kommission eine neue Strafe eingeführt. Künftig müssen Piloten im Falle einer Regelverletzung in einer speziell markierten Kurve einen Umweg fahren. "Long Lap Penalty" heißt die Maßnahme, die den Fahrer einige Sekunden kosten soll. (Zum Bericht)

-Kroos reagiert auf Schuster-Kritik

Bernd Schuster ließ kein gutes Haar an Toni Kroos. "Über meinen Landsmann spreche ich schon gar nicht mehr. Kroos ist in diesem Moment ein Dieseltraktor, er trabt nur vor sich her und macht nichts", sagte der Europameister von 1980 dem spanischen Radiosender Onda Cero und übte vernichtende Kritik am 2014er-Weltmeister beim 0:3-Debakel von Real Madrid im Halbfinal-Rückspiel um die Copa del Rey gegen den Erzrivalen FC Barcelona. (Zum Bericht)

- Este packt aus: Doping in Berlin

Der in den Dopingskandal bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld verwickelte estnische Langläufer Karel Tammjärv hat nach seiner Freilassung aus knapp zweitägiger Haft über seine Zusammenarbeit mit dem in Erfurt festgenommenen deutschen Sportarzt Mark S. ausgepackt. (Zum Bericht)

- Naldo: Heidel nicht der Sündenbock

Nachdem der 36-Jährige in der vergangenen Saison auf Schalke Stammspieler war, gab der Verein im Januar die überraschende Trennung bekannt - und Naldo wechselte zum französischen Erstligisten AS Monaco. Doch er kriegt weiter genau mit, dass beim Revierklub nach der Rücktrittsankündigung von Christian Heidel gerade einiges in Bewegung ist. (Zum Bericht)

- Zwei neue Ausfälle beim FC Bayern

Rekordmeister Bayern München muss im Bundesliga-Topspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach nun auch auf Leon Goretzka und David Alaba verzichten. (Zum Bericht)

- Spanien schafft Montagsspiele ab

Ab der kommenden Saison 2019/20 wird es in der spanischen La Liga keine Montagsspiele mehr geben. Wie Luis Rubiales, Präsident des Fußballverbandes RFEF am Freitag mitteilte, sollen Ligaspiele in Zukunft nur noch samstags und sonntags stattfinden. (Zum Bericht)

- Hoeneß: Gericht erlässt Reststrafe

Uli Hoeneß ist seit Freitag endgültig wieder ein freier Mann. Wie das Landgericht Augsburg mitteilte, hat der Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende von Bayern München die Ende Januar ausgelaufene dreijährige Bewährungszeit "ohne Beanstandungen durchgestanden". (Zum Bericht)

- Löwen ärgern sich über Rückschlag

Die Tabellenspitze ist außer Reichweite, der Champions-League-Platz in großer Gefahr: Trainer Nikolaj Jacobsen und seine Profis vom Handball-Spitzenklub Rhein-Neckar Löwen ärgerten sich mächtig über den vermeidbaren Rückschlag beim HC Erlangen. (Zum Bericht)

- Fußball-Beraterin beschimpft eSport

Eigentore kommen sowohl im Fußball als auch auf Social Media immer häufiger vor - das hat nun auch Marion Kaplan, eine Beraterin des brasilianischen Fußballklubs Flamengo Rio de Janeiro, zu spüren bekommen. (Zum Bericht)

- Geigers Gold-Chance verpufft

Markus Eisenbichler und Karl Geiger vom Winde verweht, Richard Freitag als Fünfter bester DSV-Adler: Die deutschen Skispringer sind bei der Nordischen WM in Seefeld in einem chaotischen Wettbewerb von der Normalschanze ohne Medaille geblieben. (Zum Bericht)

Das passiert heute

-  Kiel empfängt Union zum Verfolgerduell

Der Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga ist spannend wie lange nicht mehr. Hinter dem Spitzenduo aus Köln und Hamburg streiten sich gleich fünf Mannschaften um den Relegationsplatz. Mit einem Sieg im direkten Duell gegen Union Berlin (2. Bundesliga: Holstein Kiel – Union Berlin, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) kann Holstein Kiel am heutigen Gegner vorbei auf Rang drei ziehen.

- DEG will Viertelfinale perfekt machen

Nach der bitteren Derby-Niederlage gegen die Kölner Haie kann die Düsseldorfer EG zwei Spieltage vor Ende der Hauptrunde das Viertelfinalticket endgültig buchen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Sieg gegen die Krefeld Pinguine (DEL: Düsseldorfer EG – Krefeld Pinguine, ab 19.30 Uhr im LIVETICKER) , die ihrerseits jedoch keine Chance mehr auf das Erreichen der Playoffs haben.

- BVB beim Lieblingsgegner gefordert

Nach zwischenzeitlich drei Unentschieden in Serie beträgt der Vorsprung von Borussia Dortmund auf Verfolger Bayern München nur noch drei Punkte. Nach dem Sieg gegen Bayer Leverkusen in der Vorwoche kommt das Spiel gegen Lieblingsgegner FC Augsburg (Bundesliga: FC Augsburg – Borussia Dortmund, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) für den BVB damit genau zum richtigen Zeitpunkt, um den Vorsprung zumindest vorübergehend wieder auszubauen. Von den bisherigen 17 Pflichtspielen gegen die Fuggerstädter verloren die Schwarz-Gelben lediglich eines.

Das müssen Sie heute sehen

- Bundesliga Aktuell

"Bundesliga Aktuell" präsentiert ab 19 Uhr im TV auf SPORT1 die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, dem internationalen Fußball sowie aus weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt.

- Eishockey Live: Augsburger Panther – Adler Mannheim

Kurz vor dem Ende der DEL-Hauptrunde steht das Duell der beiden Playoff-Teilnehmer Augsburger Panther und Adler Mannheim auf dem Programm (ab 19.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Die bisherigen drei Partien in dieser Saison konnten die Adler allesamt für sich entscheiden. Das ändert allerdings nichts daran, dass auch die Panther eine sehr starke Runde spielen und zu den positiven Überraschungen der Liga gehören.

- Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga

Auch in dieser Spielzeit sind die Highlight-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga in der Sky-Produktion "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" parallel auch ab 22.30 Uhr im TV auf SPORT1 zu sehen. Die Sendung fasst am Freitag- und Sonntagabend die Höhepunkte der Partien des Tages zusammen.

Das Video-Schmankerl der Tages

Melsungen - THW Kiel (25:29) Highlights und Tore im Video | HBL - Der THW Kiel hat seine Mini-Meister-Chance gewahrt und am 23. Spieltag der Handball-Bundesliga einen verdienten Auswärtssieg gefeiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image