Anzeige
Anzeige
Anzeige

Formel 2

Anzeige

Formel 2

Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Wie sich Schumacher für den Ernstfall rüstet
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Fix! Schumacher bleibt in der Formel 2
Nach der Formel 3-Meisterschaft 2019 stieg Mick Schumacher in die Formel 2 auf. Der 20-Jährige bleibt der Klasse nun auch in der kommenden Saison erhalten. mehr »
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Nach zwei Monaten Krankenhaus: Correa wieder zu Hause
Juan Manuel Correa kämpft sich nach dem Horror-Unfall zurück ins Leben. Nach über zwei Monaten Krankenhaus darf der Formel-2-Pilot zurück nach Hause. mehr »
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Correa darf Krankenhaus nach Horror-Crash verlassen
Juan Manuel Correa hat das Krankenhaus in London nach fast neun Wochen verlassen. Der Formel-2-Pilot setzt die Reha nach seinem Horror-Crash in der Heimat fort. mehr »
Formel 2
Formel 2
Schumacher: Enge Verbindung zu Vettel
Formel-1-Star Sebastian Vettel ist für Mick Schumacher eine wichtige Bezugsperson geworden. Mit Ferrari verbindet Schumacher eine lange Geschichte. mehr »
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Nach Horror-Unfall: Correa macht erste Stehversuche
Formel-2-Pilot Juan Manuel Correa macht Fortschritte. Der US-Amerikaner kann erstmals seit seinem schrecklichen Unfall das Krankenbett verlassen. mehr »
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Große Ehre: Schumacher Nachfolger von Kerber
Mick Schumacher reiht sich ein in die Großen des deutschen Sports. Der Formel-2-Pilot wird am 9. November mit einem besonderen Preis ausgezeichnet. mehr »
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Nach rührendem Such-Aufruf: Hubert-Mutter findet Go-Kart
Die Mutter des verunglückten Anthoine Hubert sucht über Twitter ein Go-Kart ihres verstorbenen Sohnes. Ein ehemaliger Formel-1-Pilot hilft, die Suche endet erfolgreich. mehr »
Motorsport / Formel 2
Motorsport / Formel 2
Correa: "Ich bin einfach froh, noch da zu sein"
Nach seinem Horror-Unfall beim Formel-2-Rennen meldet sich Juan Manuel Correa mit einer emotionalen Videobotschaft aus dem Londoner Krankenhaus. mehr »