Nations League

Nations League

Nations League: Niederlande gegen England, Portugal gegen die Schweiz im Halbfinale, Die Niederländer haben in der Nations League das deutsche Team hinter sich gelassen
Fussball / Nations League
Nations League: Niederlande im Halbfinale gegen England
Virgil van Dijk mit dem Schiedsrichter
Fussball / Nations League
Tränen-Drama: Van Dijk tröstet trauernden Schiedsrichter
Nach dem Remis gegen Deutschland tröstet der Niederländer Virgil van Dijk Schiedsrichter Ovidiu Hategan, der einen Schicksalsschlag verkraften musste mehr »
Fussball / Nations League
Presse feiert Sane und Co.: "Moderner Dreizack im BVB-Stil"
Deutschland dominiert die über Niederlande 85 Minuten. Am Ende gelingt den Gästen ein "meisterhaftes Comeback", das die Presse begeistert. SPORT1 zeigt die Pressestimmen. mehr »
Virgil van Dijk war der gefeierte Mann für die Niederlande
Fussball / Nations League
Niederlande erreicht Final Four, Norwegen steigt auf
Die Niederlande ziehen als viertes und letztes Team ins Endturnier der Nations League ein. Dort warten knifflige Aufgaben auf Oranje. Norwegen steigt auf. mehr »
Die Auslosung der Qualifikationsgruppen für die Fußball-EM 2020 findet am 2. Dezember 2018 in Irlands Hauptstadt Dublin statt
Fussball / DFB-Team
Letzte Hoffnung Portugal: So kommt Deutschland noch in Lostopf 1
In der Partie Portugal gegen Polen entscheidet sich, ob Deutschland in der EM-Qualifikation in Topf 1 oder 2 landet. SPORT1 erklärt die Ausgangslage. mehr »
Germany v Russia - International Friendly
Fußball / DFB-Team
DFB-Team startet mit Hummels, aber ohne Müller
Update Für Deutschland geht es zum Abschluss der Nations League gegen die Niederlande. Löw lässt Thomas Müller zunächst draußen. Hummels kehrt zurück. mehr »

UEFA Nations League

Die Nations League ist ein von der UEFA eingeführter Wettbewerb für Nationalmannschaften, welcher im Zweijahresrhythmus (in jedem Jahr ohne EM und WM), stattfinden soll. Die erste Durchführung dieses europäischen Wettbewerbs für Nationalmannschaften findet von September bis November 2018 statt. An diesem Wettbewerb nehmen alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA teil.
Ziel der UEFA Nations League ist die Reduzierung der internationalen Freundschaftsspiele und Schaffung eines neuen Anreizes zwischen EM und WM. Ebenso werden in diesem Wettbewerb vier der 24 Startplätze für die nächste EM vergeben, was als zusätzlicher Ansporn für die kleineren Mannschaften dienen soll, da mindestens eine Mannschaft der Liga D fix bei der Europameisterschaft vertreten sein wird.

SPORT1 stellt die UEFA Nations League vor:

Modus der UEFA Nations League

Die teilnehmenden Mannschaften werden in vier Ligen (A-D) aufgeteilt, welche sich anhand der Platzierung in der UEFA-Koeffizientenrangliste orientiert. Innerhalb dieser vier Ligen gibt es wiederum jeweils vier Gruppen. Diese Gruppen bestehen aus drei oder vier Mannschaften.
Der Spielplan der Nations League erstreckt sich von September bis November. Die Teams jeder Gruppe treten in Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
Die jeweiligen Gruppensieger steigen in die nächsthöhere Liga auf, die Gruppenletzten müssen absteigen. Die vier Gruppensieger der höchsten Liga A ermitteln im darauffolgenden Juni den Sieger der Nations League. Das Final-Four-Turnier findet in einer der teilnehmenden Nationen statt.
Die Sieger der jeweiligen Gruppensieger je Liga spielen zusätzlich in einem Play-Off um ein Ticket für die nächste Europameisterschaft. Dies ermöglicht somit kleineren Mannschaften der Gruppe D an einer EM teilnehmen zu können, da der Sieger dieser Liga direkt für die Europameisterschaft qualifiziert ist. Sollte sich der jeweilige Playoff Sieger bereits über die "normale" EM-Qualifikation qualifiziert haben, bekommt der Zweite das Ticket für die Endrunde.

Auswirkungen der Nations League auf die EM-Qualifikation

Die EM-Qualifikation beginnt nicht mehr direkt nach einer WM-Endrunde, sondern im März des nächsten Jahres und dauert nur bis November.
Zusätzlich kann die Gruppenauslosung für die Europameisterschaft erst nach den Playoffs der Nations League im März stattfinden. Dies hat zur Folge, dass die Gruppen nur drei Monate vor einer Endrunde feststehen. Bisher standen die Gruppen ein halbes Jahr vor dem Start einer Endrunde fest.