vergrößernverkleinern
Stuttgart feiert den ersten Sieg unter Weinzierl
Stuttgart feiert den ersten Sieg unter Weinzierl © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - Markus Weinzierl feiert mit dem VfB Stuttgart gegen Nürnberg den ersten Sieg. Das DEB-Team verliert gegen die Schweiz nach Penaltyschießen. Der Sport-Tag.

Ein Highlight des hochwertigen Sporttags war der Auftakt zum Grand Slam of Darts. Die deutschen Hoffnungen Max Hopp und Martin Schindler traten bereits am Nachmittag zum ersten Mal an das Oche. Während Hopp sein Auftaktmatch gewann, musste sich Schindler geschlagen geben

Bereits am frühen Nachmittag ging im Eishockey der Deutschland Cup in die zweite Runde. Beim vorletzten Match von Marco Sturm als DEB-Coach ging es gegen die Schweiz. Das DEB-Team verlor unglücklich nach Penaltyschießen.

In der Bundesliga festigt Borussia Mönchengladbach mit einem Sieg über Werder Bremen Platz zwei. Düsseldorf und Stuttgart feiern Befreiungsschläge im Abstiegskampf. In der zweiten Bundesliga feiert der 1. FC Köln eine Tor-Party

Abgerundet wird der Sport-Tag durch das Gipfeltreffen zwischen Borussia Dortmund und Bayern München.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

Bundesliga: Gladbach siegt in Bremen

Borussia Mönchengladbach zementiert sich als erster Jäger des BVB. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gewann am elften Spieltag dank des Dreierpacks von Alassane Plea (39., 48. und 52.) mit 3:1 (1:0) bei Werder Bremen und übte damit auch gehörig Druck auf Borussia Dortmund aus. (Zum Bericht)

Bundesliga: Erster Stuttgart-Sieg mit Weinzierl

Der VfB Stuttgart hat seine schwarze Serie vorerst gestoppt und einen Befreiungsschlag gelandet. Nach vier Niederlagen mit 1:14 Toren erkämpften sich die Schwaben beim 1. FC Nürnberg ein verdientes 2:0 (0:0). (Zum Bericht)

Bundesliga: Furiose Fortuna überrollt schwache Hertha

Fortuna Düsseldorf hat den erhofften Befreiungsschlag gelandet und nach langer Durststrecke den zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel bezwang Hertha BSCnach fast 50-minütiger Überzahl mit 4:1 (0:0) und erkämpfte sich den ersten Erfolg nach zuletzt sechs Niederlagen und insgesamt sieben Spielen ohne Sieg nacheinander. (Zum Bericht)

2. Bundesliga: HSV siegt - aber Sorge um Fan 

Der Hamburger SV hat mit dem vierten Sieg im vierten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Hannes Wolf die Tabellenführung in der 2. Bundesliga behauptet. Der HSV fuhr am Samstag beim 3:1 (1:1) bei Erzgebirge Aue den achten Saisonsieg ein und ist mit 27 Punkten weiter Spitzenreiter. Überschattet wurde das Spiel von einem Unfall. Ein Fan der Hamburger stürzte von einem Zaun und musste in das Krankenhaus gebracht werden. (Zum Bericht)

2. Bundesliga: Köln feiert Tor-Party

Erstliga-Absteiger 1. FC Köln hat einen Tag vor dem "Elften im Elften" im Ringelpiez-Trikot die Negativserie in der 2. Bundesliga beendet. Die Geißböcke feierten vor 50.000 Zuschauern im ausverkauften RheinEnergieStadion gegen Dynamo Dresden einen 8:1 (2:0)-Kantersieg und damit den ersten Dreier nach vier Partien ohne Sieg. (Zum Bericht)

Grand Slam of Darts: Glänzender Start für Hopp

Max Hopp hat einen glänzenden Start in die Gruppenphase des Grand Slam of Darts erwischt. Der 22-Jährige aus Idstein besiegte zum Auftakt des gemeinsamen Turniers der konkurrierenden Verbände Professional Darts Corporation (PDC) und British Darts Organisation (BDO) den Engländer Josh Payne mit 5:3. Martin Schindler musste dagegen eine Niederlage hinnehmen. (Zum Bericht)

Eishockey: DEB-Team verliert Penalty-Thriller

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler müssen für ihren scheidenden Bundestrainer Marco Sturm ein anderes Abschiedsgeschenk suchen. Der angestrebte Turniersieg beim Deutschland Cup ist nach dem 3:4 (1:2, 0:1, 1:0, 0:1) nach Penaltyschießen gegen die Schweiz außer Reichweite. (Zum Bericht)

Das passiert heute noch

Bundesliga: Gipfeltreffen im Signal Iduna Park, Bayern München fordert Spitzenreiter Borussia Dortmund

Es ist das Spiel in der deutschen Bundesliga, wenn sich Serienmeister Bayern München und Herausforderer Borussia Dortmund miteinander messen (Bundesliga, 11. Spieltag: Borussia Dortmund - Bayern München, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Aber im Vergleich zu den letzten Jahren sind die Rollen in dieser Saison vertauscht. Es grüßt nicht mehr Rot von der Tabellenspitze und  Schwarz-Gelb versucht an der Dominanz der Münchner zu Kratzen. Diesmal grüßt Dortmund vom Platz an der Sonne und die Bayern sind unter Zugzwang. Bei einer Niederlage wären es bereits sieben Punkte Rückstand auf den BVB. Bei einem Sieg wäre der Rekordmeister aber wieder in direkter Schlagdistanz. Ein heißes Spiel ist also garantiert.

Handball Champions League: SG Flensburg-Handewitt muss nach Paris

In der Handball Champions League hat der 7. Spieltag für die SG Flensburg-Handewitt einen harten Brocken auf dem Programm. Die Norddeutschen müssen zum ungeschlagenen Gruppenersten Paris Saint-Germain (Handball Champions League: Paris Saint-Germain, ab 17.30 Uhr im LIVETICKER). Dabei ist ein Sieg fast schon Pflicht für den deutschen Meister. Mit sechs Punkten aus sechs Spielen hängt Flensburg im Tabellenmittelfeld fest. Noch ist alles drin, aber bei einer Niederlage könnte man in der Gruppe B nach hinten durchgereicht werden.

Formel 1: Qualifying zum Grand Prix von Brasilien

Der Fahrertitel ist seit dem Großen Preis von Mexiko vergeben. Lewis Hamilton hat sich zum fünften Mal die Krone aufgesetzt. Aber dennoch hat die Formel 1 noch einen Titel zu vergeben. Die Konstrukteurs-WM könnte bis zum letzten Rennen offen bleiben. Dafür muss Ferrari aber beim Brasilien-GP ein starkes Rennen abliefern. Grundvoraussetzung dafür ist das Qualifying. Im zweiten freien Training standen zwar die beiden Mercedes wieder vorne, aber Vettel war auf Rang drei nah dran an den aktuell Führenden (Formel 1, Großer Preis von Brasilien: 3. Training bzw. Qualifying ab 15.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr).

Das sollten Sie noch sehen

Grand Slam of Darts - LIVE auf SPORT1 im FREE-TV ab 16.00 Uhr

Direkt im Anschluss an Eishockey wird auf SPORT1 der Auftakt zum Grand Slam of Darts präsentiert. Max Hopp, Michael Unterbuchner und Martin Schindler wollen beim einzigen Aufeinandertreffen von BDO- und PDC-Profis auf Mastersebene die deutschen Farben hochhalten (LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM).

College Football - LIVE auf SPORT1 US ab 18 Uhr

SPORT1 US begleitet die Football-Saison 2018/19 der NCAA (National Collegiate Athletic Association) ab 1. September, wie gewohnt umfangreich – mit bis zu 70 Spielen mit US-Originalkommentar aus der Regular Season und der Bowl Season. Um 18 Uhr geht es los mit dem Spiel Florida Gators gegen South Carolina Gamecocks (LIVE im TV auf SPORT1 US und im STREAM),  im Anschluss um 21.30 spielen die Oklahoma Sooners gegen die Oklahoma State Cowboys. (LIVE im TV auf SPORT1 US und im STREAM)

Das Video-Schmankerl

Beim Heimsieg der Utah Jazz nutzt ein Fan den Einwurf von Boston-Star Jason Tatum und präsentiert der Halle und den TV-Zuschauern seine Tanz-Skills.

Fan tanzt NBA-Star beim Einwurf an

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image