vergrößernverkleinern
IBU Biathlon World Cup - Men's Individual
IBU Biathlon World Cup - Men's Individual © Getty Images
Lesedauer: 8 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die deutschen Biathleten wollen in Pokljuka das erste Podest der Saison. In der Volleyball-Bundesliga will Schwerin seine Serie ausbauen. Der Sport-Tag

Der EHC Red Bull München schreibt mit einem Heimsieg weiter an seinem eigenen Eishockey-Märchen. Auf der anderen Seite des großen Teichs baut die NHL hingegen an der Zukunft des Eishockeys.

Nach der Bundesliga geht nun auch die 2. Bundesliga auf die Fans zu und erklärt den Verzicht der ungeliebten Montagsspiele.

Die Biathleten jagen in diesem Winter zum ersten Mal im Einzelrennen die Podestplätze.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

Champions League: Droht ManCity der Ausschluss aus der Königsklasse?

Die UEFA ermittelt erneut gegen Manchester City wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play. Laut Enthüllungen von Spiegel und Football-Leaks sollen die Citizens hohe Finanzbeträge des Besitzers aus Abu Dhabi als Zahlungen verschiedener Firmen getarnt haben. Als Strafe drohen den Sky Blues nun drastische Maßnahmen, die bis zum Ausschluss aus der Champions League führen können. (Zum Bericht)

2. Bundesliga: Montagsspiele werden abgeschafft

Nachdem die Bundesliga sich bereits gegen weitere Montagsspiele ausgesprochen hat, hat nun auch die 2. Liga verkündet, dass es ab der Saison 2021/22 das traditionelle Montagsspiel nicht mehr geben soll. Das Fan-Bündnis "Pro Fan" begrüßte die Entscheidung ausdrücklich. Als Ersatztermin für den Montag ist der Samstagabend eingeplant. (Zum Bericht)

Fußball: Bei der WM 2022 finden Spiele am Vormittag statt

Das Organisationskomitee der Weltmeisterschaft 2022 in Katar plant Gruppenspiele um 11.00 Uhr. Grundsätzlich seien zwar drei Gruppenspiele pro Tag vorgesehen, aber aufgrund von Wetter und Temperaturen könnten auch vier Spiele sinnvoll sein. Ein weiterer Grund wäre, dass für die WM statt wie bisher 32 nur 28 Tagen vorgesehen sind. Die Anstoßzeiten wären dann 11.00, 14.00, 17.00 und 20.00 Uhr deutscher Zeit. (Zum Bericht)

Boulevard: Boris Becker stellt sich dem Insolvenzverfahren

Der dreimalige Wimbledon-Gewinner muss sich aktuell vor einem englischen Gericht in einem Insolvenzverfahren verantworten. Dabei wird er laut einem BBC-Bericht auf seine diplomatische Immunität verzichten. Dies bestätigte auch Beckers Anwalt Christian-Oliver Moser bei SPORT1. (Zum Bericht)

Eishockey: Die NHL expandiert erneut und platziert eine neue Franchise in Seattle

Die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL expandiert weiter und wird ab der Spielzeit 2021/22 mit 32 Franchises in die Saison gehen. Als jüngstes Mitglied stößt nun Seattle in den Kreis der NHL-Städte dazu. Zwar hat Seattle bisher noch nie ein NHL-Team gestellt, aber mit den Seattle Metropolitans kommt der Stanley Cup-Gewinner von 1917 aus der Metropole im Nordwesten der USA. Damals wurde der Titel aber noch nicht von der NHL vergeben. (Zum Bericht)

Eishockey Champions League: München feiert Thriller-Sieg

Der EHC Red Bull München hat im Viertelfinal-Hinspiel gegen die Malmö Redhawks 2:1 gewonnen und damit den Grundstein für das Erreichen des Halbfinales gelegt. Der deutsche Meister ist das erste DEL-Team, das das Viertelfinale der Champions League erreicht hat. Am kommenden Dienstag im Rückspiel wollen die Münchner dann an ihrem persönlichen Eishockey-Märchen weiterschreiben. (Zum Bericht)

NBA: Mavericks setzen Höhenflug fort

Die Dallas Mavericks eilen in der NBA weiter von Sieg zu Sieg. Gegen die Portland Trail Blazers feierten die Texaner beim 111:102 den achten Erfolg in den vergangenen Zehn Spielen. Mann des Abends war einmal mehr Rookie Luka Doncic, der mit 21 Zählern zum besten Werfer seiner Mannschaft avancierte und vor allem in der entscheidenden Schlussphase die Nerven behielt. Der Deutsche Maximilian Kleber kam am Ende auf acht Punkte in rund 16 Spielminuten. (Zum Bericht)

NHL: Doppelschlag sorgt für Islanders-Pleite

Die New York Islanders mit Thomas Greiss und Tom Kühnhackl kassieren gegen die Winnipeg Jets eine bittere Heimniederlage. Das Team der beiden Deutschen Thomas Greiss und Tom Kühnhackl musste im Schlussdrittel innerhalb von 22 Sekunden einen Doppelschlag hinnehmen und verlor letztendlich mit 1:3. (Zum Bericht)

Das passiert heute

Hockey-Weltmeisterschaft: Deutschland trifft auf die Niederlande

Gegen Pakistan ist die deutsche Hockey-Auswahl mit einem knappen 1:0-Sieg ins Turnier gestartet. Nun geht es gegen die Niederlande, die ihr Auftaktmatch gegen Außenseiter Malaysia mit 7:0 gewannen. Der Sieger dieser Partie hat beste Chancen, als Gruppensieger direkt ins Viertelfinale aufzusteigen. (Feldhockey-Weltmeisterschaft: Deutschland - Niederlande, ab 12.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

Biathlon 20km Einzel: Die deutschen Männer jagen den ersten Podestplatz

Beim Weltcup in Pokljuka haben die deutschen Biathleten zum ersten Mal seit fünf Jahren zum Auftakt keinen Podestplatz erreicht. Sowohl die Single-Mixed wie auch die Mixed-Staffel verpassten die Top-3 deutlich. Dies soll sich im ersten Einzelrennen der Saison nun ändern. Allerdings muss das deutsche Team weiter ohne Arnd Peiffer auskommen. Bereits beim Auftakt war 31-Jährige wegen privater Gründe nicht am Start. (Biathlon Pokljuka: 20km Einzel Männer, ab 14.15 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

Handball-Europameisterschaft Frauen: Für Deutschland geht es um die Hauptrunde

Nach dem Sensationssieg gegen Norwegen und der Niederlage gegen Rumänien hat die DHB-Auswahl gegen Tschechien ein kleines Endspiel um den Aufstieg in die Hauptrunde. Eine Niederlage wäre das Aus für die deutschen Frauen, bei einem Sieg wäre eventuell sogar noch der Gruppensieg möglich (SPORT1-DATENCENTER). Ein heißes Match ist also garantiert. (Handball-Europameisterschaft Frauen: Deutschland - Tschechien, ab 18.00 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

Copa del Rey, 4. Runde: Atletico Madrid und der FC Barcelona sind im Einsatz

Für Atletico Madrid und den FC Barcelona wird es heute wieder ernst im spanischen Pokal. Die Hauptstädter empfangen zum Rückspiel UE Sant Adreu. Gegen den Drittligisten aus Barcelona reichte es für das Starensemble um Antoine Griezmann im Hinspiel aber nur zu einem 1:0-Erfolg. Ein Ergebnis, das die Gäste bestimmt motivieren dürfte. (Copa del Rey, 4. Runde: Atletico Madrid - UE Sant Andreu, ab 19.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) Der FC Barcelona hat es ebenfalls mit einem Drittligisten zu tun. Und genauso wie Atletico haben auch die Katalanen nur einen 1:0-Erfolg im Hinspiel bei CD Leonesa zustande gebracht. Auch hier darf man gespannt sein, ob der Underdog vielleicht für eine Sensation sorgen kann. (Copa del Rey, 4. Runde: FC Barcelona - Cultural Leonesa, ab 21.30 Uhr im sPORT1-LIVETICKER)

Ligue 1: Paris muss eine neue Serie starten

Vierzehn Spieltage lang war die Übermannschaft aus Paris in der französischen Liga siegreich. Am 15. Spieltag reichte es gegen Girondins Bordeaux nur zu einem Unentschieden und den ersten verlorenen Punkten. Gegen RC Strasbourg will man daher eine neue Serie starten. Der Tabellen-8. aus dem Elsass kann hingegen ganz befreit in die Partie gehen. Mit einem Sieg wäre man sogar an den internationalen Plätzen dran. (Ligue 1, 16. Spieltag: RC Strasbourg - Paris Saint-Germain, ab 21.00 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

Das müssen Sie sehen

Volleyball-Bundesliga: Der SSC Palmberg Schwerin empfängt die Roten Raben Vilsbiburg

Nach dem Sieg im Spitzenspiel beim Dresdner SC wollen die Frauen vom SSC Palmberg Schwerin ihre Serie weiter ausbauen. Daher soll gegen die Roten Raben aus Vilsbiburg der siebte Sieg im siebten Spiel gefeiert werden. Für die Raben hingegen wäre ein Sieg im Kampf um die Playoff-Plätze ein echter Joker. Aktuell rangieren sie auf Rang neun, nur einen Punkt hinter Schwarz-Weiß Erfurt, die den achten und letzten Playoff-Platz belegen. (Volleyball-Bundesliga: SSC Palmberg Schwerin - Rote Raben Vilsbiburg, ab 19.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im FREE-TV und STREAM)

Fußball: SCOOORE! - Internationales Fußball-Magazin

Mit dem Magazin "SCOOORE!" zeigt SPORT1 noch mehr internationalen Fußball im FREE-TV und präsentiert die Highlights aus verschiedenen Ligen und Wettbewerben. (SCOOORE!- Internationales Fußball-Magazin, ab 21.15 Uhr im SPORT1 FREE-TV und im STREAM)

Das Video-Schmankerl

Eine Saison ohne Meistertitel wird dem FC Bayern München schnell als verkorkste Saison unterstellt. Aber es geht auch anders. Uli Hoeneß erklärt, warum er für verdiente Spieler wie Robben und Ribery auch mal auf eine Meisterschaft verzichten würde.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image