vergrößernverkleinern
SV Wehen Wiesbaden v Hamburger SV - DFB Cup
Pierre-Michel Lasogga empfängt mit dem Hamburg SV den 1. FC Köln zum Spitzenspiel © Getty Images
teilenE-MailKommentare

In der 2. Liga kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln. In der Premier League ist Andre Schürrle mit dem FC Fulham im Einsatz.

Am Abend kommt es in der 2. Bundesliga zum Gipfel-Duell.

Der Hamburger SV empfängt den 1. FC Köln im Kampf um die Tabellenspitze. Die Gäste warten seit vier Pflichtspielen auf einen Sieg. Beide Mannschaften sammelten bisher 21 Punkte.

In der dritten Liga ist der KFC Uerdingen zu Gast beim VfL Osnabrück. Als Tabellenführer geht Osnabrück als klarer Favorit in die Partie, beide Mannschaften trennen derzeit aber lediglich vier Zähler.

Das ist passiert

- Brady schlägt Rodgers im Mega-Duell

Die Quarterback-Superstars der Liga trafen in der Nacht zu Montag in Foxborough aufeinander - und die New England Patriots durften sich über einen klaren 31:17-Sieg freuen, wenn auch unter gütiger Mithilfe der Green Bay Packers. Zum erst zweiten Mal in der langen Karriere beider Spielmacher trafen Brady und Rodgers mit ihren Franchises aufeinander. Lange Zeit sah es so aus, als ob sich die Partie zu einer ganz knappen Angelegenheit entwickeln würde. Bis Anfang des letzten Viertels hieß es 17:17, ehe ein fataler Fehler von Aaron Jones die Patriots auf die Siegerstraße brachte. Für die bislang ungeschlagenen Los Angeles Rams setzte es die erste Pleite der Saison. Gegen die New Orleans Saints verlor das Team von Quarterback Jared Goff in einem wahren Spektakel mit 35:45.

- Greek Freak glänzt bei Bucks-Sieg

In der NBA haben die Milwaukee Bucks gegen die Sacramento Kings problemlos gewonnen. Beim 144:109-Erfolg ließen die Bucks um Superstar Giannis Antetokounmpo den Gästen keine Chance und feierten regelrecht ein Offensiv-Spektakel. Der "Greek Freak" glänzte mit einem spektakulären Alley-Oop und war mit 26 Punkten, 15 Rebounds und elf Assists der herausragende Akteur des Spiels. Für den Griechen war es das elfte Triple-Double in seiner Karriere. Die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James mussten gegen die Toronto Raptors eine 107:121-Pleite einstecken. James James lieferte mit 18 Punkten, zwei Rebounds und sechs Assists keine überzeugende Leistung ab.

- ManCity wieder Spitzenreiter

Manchester City hat die Tabellenführung in der Premier League zurückerobert. Dank eines beeindruckenden 6:1-Sieg gegen den FC Southampton zog das Team von Trainer Pep Guardiola wieder am FC Liverpool vorbei. Der deutsche Nationalspieler Leroy Sane leitete den neunten Saisonsieg seiner Mannschaft mit einem erzwungenen Eigentor durch Wesley Hoedt in der sechsten Minute ein. In der Nachspielzeit gelang dem 22-Jährigen dann selbst der Treffer zum Endstand.

- Spitzenduo gibt sich keine Blöße

Die Adler Mannheim bleiben das Maß aller Dinge in der DEL. Der Tabellenführer besiegte am 17. Spieltag die Ausgburger Panther mit 4:0 und ist damit seit nunmehr acht Spielen ungeschlagen. Erster Verfolger bleibt der EHC Red Bull München, der im bayrischen Derby den ERC Ingolstadt ebenfalls mit 4:0 bezwang.

- Werder kassierte nächste Pleite

Der SV Werder Bremen sucht in der Bundesliga nach seiner Form. Zum Abschluss des 10. Spieltags verloren die Norddeutschen gegen den FSV Mainz 05 mit 1:2 und kassierten damit die zweite Niederlage hintereinander. Jean-Philippe Mateta (25.) und Jean-Philippe Gbamin (51.) brachten die 05er in Führung, Claudio Pizarro (78.) gelang nur noch der Anschlusstreffer.

- Sturm geht in die NHL

Paukenschlag beim DEB: Marco Sturm legt sein Amt als Bundestrainer nieder und wechselt als Assistenztrainer in die NHL zu den Los Angeles Kings. Sturm hatte in der vergangenen Woche beim DEB um die Freigabe gebeten und wird die Mannschaft beim anstehenden Deutschland Cup letztmalig betreuen.

- Wade gewinnt World Series of Darts

James Wade hat die World Series of Darts gewonnen. Im Finale im österreichischen Schwechat setzte sich der 35-Jährige gegen seinen Landsmann Michael Smith mit 11:10 durch. Für den Engländer ist es nach dem Erfolg bei den European Darts Championship bereits der zweite Major-Sieg innerhalb einer Woche.

Das passiert heute noch

- 2. Bundesliga: HSV erwartet FC zum Zweitliga-Gipfel

Ein gut gefülltes Volksparkstadion, Uwe Seelers 82. Geburtstag in einer Arena-Loge und der traditionsreiche 1. FC Köln zu Gast - am Montag darf man sich beim Hamburger SV (2. Bundesliga: Hamburger SV - 1. FC Köln ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) wenigstens 90 Minuten lang wieder erstklassig fühlen. Aber: Es geht im Gipfeltreffen an der Elbe nur um die Tabellenführung in der 2. Liga. Vier Pflichtspiele konnten die Kölner zuletzt nicht gewinnen. Sportdirektor Armin Veh fordert von seinen Profis daher noch mehr Ernsthaftigkeit im Aufstiegskampf ein. Die beiden Mannschaften haben derzeit die gleiche Anzahl an Punkten auf dem Konto. Köln belegt in der Tabelle Rang zwei, der HSV liegt auf dem dritten Platz.

- 3. Liga: Osnabrück will Tabellenführung behaupten

In der dritten Liga empfängt der VfL Osnabrück den KFC Uerdingen (3. Liga: VfL Osnabrück - KFC Uerdingen ab 19 Uhr im LIVETICKER). Osnabrück führt die Tabelle zwar an, beide Mannschaften trennen derzeit aber lediglich vier Zähler. Die Niedersachsen sind seit sechs Spielen ungeschlagen und wollen ihre Serie fortsetzen. Uerdingen braucht Punkte, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

- Premier League: Keller-Duell in Huddersfield

In der Premier League kommt es zum absoluten Keller-Duell: Der FC Fulham ist zu Gast bei Huddersfield Town (Premier League: Huddersfield Town - FC Fulham ab 21 Uhr im LIVETICKER). Beide Teams stecken bereits jetzt tief im Abstiegskampf. Huddersfield konnte bisher erst drei Punkte einfahren und wartet immer noch auf den ersten Sieg. Fulham steht mit fünf Zähler nicht wirklich besser da. Die Mannschaften werden sich im Kampf um Punkte nichts schenken.

Das müssen Sie sehen

- Bundesliga aktuell

In "Bundesliga Aktuell" präsentiert das Moderatoren-Team Oliver Schwesinger, Jochen Stutzky und Moderatorin Nele Schenker ab 18.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM die aktuellen Themen aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dem internationalen Fußball. Das Magazin bietet News, Interviews, Meinungen und Hintergründe sowie Zahlen, Fakten, Statistiken und das Neueste aus den sozialen Medien. Darüber hinaus werden die Zuschauer mit einem Liveticker über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden gehalten.

- Regionalliga: VfB Stuttgart II - FSV Frankfurt

Der VfB Stuttgart II hat am 16. Spieltag der Regionalliga Südwest im Gazi-Stadion den FSV Frankfurt zu Gast. Als ambitionierter Absteiger schafften die Hessen in der Vorsaison nur knapp den Klassenerhalt, auch für die Schwaben reichte es nur zu Tabellenplatz 10. Aus Sicht der Hausherren geht es heute auch um Wiedergutmachung, denn beim bislang letzten Aufeinandertreffen kam der VfB mit 1:6 unter die Räder. SPORT1 überträgt das Duell ab 20.10 Uhr LIVE im TV und im STREAM.

Das Video-Schmankerl

Spieler und Fans von Leicester City trauern beim ersten Spiel nach dem Tod von Vichai Srivaddhanaprabha um ihren Klub-Boss und schenken ihm einen Sieg.

Sieg für verstorbenen Klub-Boss: So emotional verabschiedet sich Leicester
Nächste Artikel
previous article imagenext article image