vergrößernverkleinern
Rafael Nadal steht in der 2. Runde der Australian Open
Rafael Nadal trifft in der 2. Runde der Australian Open auf den Argentinier Federico Delbonis © Getty Images
Lesedauer: 7 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Rafael Nadal trifft in der 2. Runde der Australian Open auf einen Argentinier. Angelique Kerber und Alexander Zverev stehen bereits in Runde drei. Der Sport-Tag.

Die Australian Open in Melbourne sind in vollem Gang.

Mit Rafael Nadal ist dabei heute einer der Top-Favoriten im Einsatz und kämpft um den Einzug in die dritte Runde. Beim Biathlon steht das Einzelrennen in Pokljuka auf dem Programm, der FC Bayern trifft in der Basketball EuroLeague auf Maccabi Tel Aviv.

Bereits in der Nacht gab Zion Williamson sein vielumjubeltes Debüt in der NBA, Angelique Kerber und Alexander Zverev stehen in der dritten Runde der Australian Open.

Anzeige

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Bundesliga: Moukoko bald in der Bundesliga?

Top-Talente sollen zukünftig schon mit 16 Jahren im deutschen Profifußball eingesetzt werden dürfen. Nach Informationen der Bild und der Welt gibt es entsprechende Pläne bei der Deutschen Fußball Liga (DFL). Demnach plädieren die DFL-Kommissionen Fußball und Nachwuchsleistungszentren für eine Änderung der Bestimmungen, die von der Vollversammlung der 36 Klubs im März beschlossen werden soll. (Zum Bericht)

- Copa del Rey: Barca und Real zittern sich weiter

Der FC Barcelona ist in der dritten Runde der Copa del Rey haarscharf einer Blamage entronnen. Beim Drittligisten UD Ibiza setzten sich die Katalanen ohne einige geschonte Leistungsträger äußerst mühsam mit 2:1 (0:0) durch. Auch Real Madrid hatte beim 3:1 (1:0)-Sieg beim Drittligisten Unionistas de Salamanca mehr Mühe als erwartet.(Zum Bericht)

- Premier League: Leicester festigt Champions-League-Platz - United unterliegt Burnley

Der ehemalige Meister Leicester City ist in der Premier League weiter auf Kurs Richtung Champions League. Am 24. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Teammanager Brendon Rodgers mit 4:1 (2:0) gegen West Ham United durch und belegt in der Tabelle mit 45 Punkten weiterhin den dritten Rang. Manchester United erlitt dagegen eine 0:2 (0:1)-Niederlage gegen den FC Burnley. (Zum Bericht)

- Copa Italia: Juventus zieht mühelos ins Pokalhalbfinale ein

Juventus Turin ist ohne Mühe ins Halbfinale der Coppa Italia eingezogen. Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo setzte sich am Mittwochabend gegen AS Rom mit 3:1. (Zum Bericht)

- Coupe de la Ligue: PSG auf dem Weg zum neunten Ligapokal-Gewinn

Paris St. Germain ist mit Trainer Thomas Tuchel nur noch einen Sieg vom zweiten Titelgewinn der Saison entfernt. Der Rekordsieger setzte sich im Halbfinale des Ligapokals mit 3:0 (2:0) bei Stade Reims durch und trifft im Endspiel am 4. April auf Olympique Lyon. (Zum Bericht)

- Handball-EM: DHB-Team rumpelt sich zum Sieg

Die deutschen Handballer haben ihr viertes Hauptrundenspiel bei der EM gegen Tschechien gewonnen und sich weiteres Selbstvertrauen für das abschließende Spiel um Platz fünf am Samstag in Stockholm gegen Portugal geholt (16.00 Uhr/One). Vor rund 5500 Zuschauern in der Wiener Stadthalle setzte sich das Team von Bundestrainer Christian Prokop mit 26:22 (13:10) durch. (Zum Bericht)

- Zion gibt NBA-Debüt bei Pels-Pleite

Zion Williamson hat sein vielumjubeltes und lange herbeigesehntes Debüt in der NBA gegeben. Das 19-Jährige Super-Talent stand beim Spiel seiner New Orleans Pelicans gegen die San Antonio Spurs erstmals auf dem Parkett, konnte die 117:121-Niederlage seines Teams gegen die Gäste aus Texas aber nicht verhindern. (Zum Bericht)

- NFL-Legende kündigt Karriereende an

Der zweimalige Super-Bowl-Champion Eli Manning beendet seine Football-Karriere nach 16 Spielzeiten in der NFL. Wie die New York Giants mitteilten, wird der 39 Jahre alte Quarterback diesen Schritt am Freitag bei einer Pressekonferenz offiziell vollziehen. (Zum Bericht)

- Kerber mühelos in nächster Runde

Angelique Kerber hat auch ihr zweites Match bei den Australian Open klar gewonnen. Die 32 Jahre alte Kielerin zog mit einem 6:3, 6:2 gegen die australische Qualifikantin Priscilla Hon in die dritte Runde ein. Dort trifft die Turniersiegerin von 2016 auf Swetlana Kusnezowa (Russland) oder Camila Giorgi (Italien). (Zum Bericht)

- Zverev ohne Satzverlust in Runde drei

Alexander Zverev steht nach einem weiteren Dreisatz-Sieg in der dritten Runde der Australian Open. Der 22 Jahre alte Hamburger setzte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 7:6 (7:5), 6:4, 7:5 gegen den Weißrussen Egor Gerasimov durch. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Australian Open: Stan Wawrinka - Andrea Seppi, Rafael Nadal - Federico Delbonis

Am vierten Turniertag wollen Rafael Nadal und Stan Wawrinka nach ihren Auftaktsiegen in Melbourne nachlegen. Der Spanier trifft dabei auf den Argentinier Federico Delbonis (Australian Open: Nadal - Delbonis ab 10:15 Uhr im LIVETICKER). Der Schweizer Stan Wawrinka muss es mit dem Italiener Andrea Seppi aufnehmen. (Australian Open: Seppi - Warinka  ab 9:00 Uhr im LIVETICKER)

- EuroLeague: FC Bayern Basketball - Maccabi Tel Aviv

Mit nur sechs Siegen aus 20 Spielen stehen die Basketballer des FC Bayern in der Tabelle der EuroLeague auf dem letzten Platz. Am 21. Spieltag steht für die Münchner nun die Begegnung mit dem aktuell Viertplatzierten Maccabi Tel Aviv auf dem Programm. Im Audi Dome kommt es zum Duell mit den Israelis (Basketball, EuroLeague: FC Bayern München - Maccabi Tel Aviv, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). Im Hinspiel Anfang Dezember musste sich der FC Bayern mit 55:77 klar geschlagen geben. Dafür gilt es nun Revanche zu nehmen, will man den letzten Platz der EuroLeague wieder verlassen. 

- Biathlon Pokljuka: Einzelrennen der Herren

Vom oberbayrischen Ruhpolding zieht die internationale Biathlon-Elite in dieser Woche weiter in die alpine Hochebene nach Pokljuka. (Biathlon: Einzelrennen der Herren, am 23. Januar ab 14.15 Uhr im LIVETICKER). Erik Lesser wurde in das Weltcup-Aufgebot für die Rennen in Pokljuka berufen, obwohl er im bisherigen Saisonverlauf enttäuschte.

- Premier League: Wolverhampton - FC Liverpool 

Mittlerweile zweifelt kaum noch jemand daran, dass der FC Liverpool am Ende der laufenden Premier League Saison seinen ersten Meistertitel seit 30 Jahren feiern wird. Nachdem am zurückliegenden Wochenende der Erzrivale Manchester United mit 2:0 besiegt wurde, thronen die Reds mit nunmehr 64 Zählern aus 22 Spielen an der Tabellenspitze. Nun versuchen die Wolverhampton Wanderers der Mannschaft von Jürgen Klopp ein Bein zu stellen und ihrerseits weiter an den Top fünf dranzubleiben. (Premier League: Wolverhamption Wanderers - FC Liverpool, ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Das müssen Sie heute sehen

- Volleyball Bundesliga: BERLIN RECYCLING Volleys - HYPO TIROL AlpenVolleys Haching

Spitzenspiel in der Hauptstadt! Am 14. Spieltag der Volleyball-Bundesliga empfangen die BERLIN RECYCLING Volleys die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching. (Volleyball-Bundesliga, 14. Spieltag: BERLIN RECYCLING Volleys - HYPO TIROL AlpenVolleys Haching, ab 19 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Mit der makellosen Bilanz von 14 Siegen aus ebenso vielen Partien thront das BR Volleys Team aktuell von Platz eins. (SERVICE: Die Tabelle der Volleyball-Bundesliga). Die HYPO TIROL AlpenVolleys sind nach dem klaren 3:1-Erfolg zu Wochenbeginn gegen die WWK Volleys Herrsching erster Verfolger der Berliner - allerdings mit satten neun Punkten Rückstand.

Das Video-Schmankerl des Tages

Mit dem Privatjet wurde Bayerns Neuzugang eingeflogen. Álvaro Odriozola stellt sich mit jeder Menge Selbstbewusstsein in München vor und steigt direkt ins Training ein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image