La Liga

La Liga

Tim Wiese (l.) verhandelte einst mit Jose Mourinho über einen Wechsel zu Real Madrid
Int. Fussball / La Liga
Wiese erzählt: So lief das damals mit Mourinho und Real
Steuer-Affäre: Luka Modric von Real Madrid droht Nachzahlung , Luca Modric wurde zu Europas Fußballer des Jahres gewählt
La Liga Modric wieder im Visier der Steuerfahnder
Luka Modric droht eine weitere Nachzahlung an den spanischen Fiskus. Die Ermittler erheben neue Vorwürfe gegen den Star von Real Madrid. mehr »
Medien: Spanische Steuerbehörden lassen Anschuldigungen gegen James fallen, James Rodriguez  wechselte von Real Madrid zum FC Bayern
Bundesliga Medien: Anschuldigungen gegen James fallen gelassen
Bayerns Mittelfeldmann James kommt offenbar mit einem blaue Auge davon. Angeblich lassen die spanischen Steuerbehörden die Vorwürfe gegen den Kolumbianer fallen. mehr »
La Liga Bale tritt gegen Ronaldo und Zidane nach
Auch ohne Cristiano Ronaldo läuft es bei Real Madrid. Ex-Kollege Gareth Bale erklärt in einem Interview, warum der Wechsel des Portugiesen gut für das Team war. mehr »
Marc-Andre ter Stegen ist beim FC Barcelona unangefochtene Nummer eins
La Liga Spanien feiert ter Stegen: "Bester Torwart der Welt"
Real Madrid patzt bei Athletic Bilbao und verliert die Tabellenführung an den FC Barcelona, der vor allem dank Marc-Andre ter Stegen siegt. mehr »
Real Madrid patzt in Bilbao - Toni Kroos mit Traumvorlage
SPORT1 Dieser Kroos-Traumpass bewahrt Real vor Blamage
Real Madrid patzt bei Athletic Bilbao und verliert die Tabellenführung. Isco sichert mit seinem Treffer nach grandioser Vorlage von Toni Kroos zumindest einen Punkt. mehr »
La Liga Hier rettet Ter Stegen Barca den Sieg
Der FC Barcelona müht sich gegen Real Sociedad lange. Dank Ex-BVB-Star Ousmane Dembele und Marc-Andre ter Stegen dürfen die Katalanen am Ende dennoch jubeln. mehr »
Lionel Messi will den Henkelpott zum fünften Mal zum FC Barcelona holen
La Liga Messi muss sich neu erfinden
Hinter Lionel Messi liegt ein Jahr voller Enttäuschungen. In neuer Rolle geht er beim FC Barcelona voran - für die Erfüllung eines großen Traums. mehr »
Lionel Messi FC Barcelona
Int. Fussball / La Liga
Traumstart: So zauberte Messi schon in dieser Saison
Lionel Messi, wie man ihn kennt: In der noch jungen Saison glänzte der Star des FC Barcelona bereits mit etlichen Toren und Assists. mehr »
La Liga: FC Barcelona und Real Madrid mit Mega-Gehaltsobergrenze
Int. Fußball / La Liga
Mega-Gehaltsobergrenze für Barca und Real
Der spanische Fußball-Verband gibt die Gehaltsobergrenzen für La Liga bekannt. Barca und Real dürfen insgesamt über eine Milliarde Euro ausgeben. mehr »
La Liga: Doping-Ermittlungen gegen Denis Cheryshev eingestellt
Int. Fußball / La Liga
Doping-Ermittlungen gegen WM-Star eingestellt
Denis Cheryshev vom FC Valencia darf aufatmen. Die Ermittlungen wegen Dopings gegen ihn werden eingestellt - aus Mangel an Beweisen. mehr »
Vinicius lässt mit einem Fallrückzieher Ronaldo in Vergessenheit geraten
Fußball / Primera Division
Wahnsinns-Tor! Vinicius auf Ronaldos Spuren
Traumtor-Alarm bei Real Madrid: Vinicius Junior lässt im Training der Königlichen sogar Superstar Cristiano Ronaldo kurzzeitig in Vergessenheit geraten. mehr »
Int. Fußball / La Liga
Zizou und seine vier Söhne: Das macht die Zidane-Dynastie
Zinedine Zidane war einer der erfolgreichsten Fußballer überhaupt - auch seine vier Söhne lieben das runde Leder. SPORT1 wirft einen Blick auf Zizous Nachwuchs. mehr »
Mariano Diaz: Das ist der Ronaldo-Nachfolger bei Real Madrid
Fussball / La Liga
Knipser und Kopfball-Gigant: Das ist Reals neue Nummer 7
Real Madrid holt Mariano Diaz von Olympique Lyon zurück. Nicht nur seine neue Rückkennummer 7, die er von Cristiano Ronaldo erbt, verspricht großes Spektakel. mehr »
Real Madrid: Florentino Perez schlägt Rafael Nadal als Präsident vor, Florentino Perez ist Präsident von Real Madrid
Fussball / La Liga
Real-Boss bringt Nadal als Nachfolger ins Gespräch
Sollte Florentino Perez sein Amt als Real-Madrid-Präsident ablegen, hat er bereits einen ebenso prominenten wie überraschenden Nachfolger im Visier. mehr »

La Liga

Die La Liga ist die höchste spanische Spielklasse und gilt international als Maß aller Dinge, was sich auch in der Führung der UEFA 5-Jahreswertung widerspiegelt. In der La Liga, welche auch Primera Division genannt wird, spielen 20 Mannschaften um den begehrten Meistertitel. Die drei Vereine mit den wenigsten Punkten steigen direkt ab. Umgekehrt steigen die drei besten Mannschaften direkt in die Primera Division auf. Die spanische Liga ist geprägt von dem ewigen Duell FC Barcelona gegen Real Madrid.
In der spanischen Liga herrscht überdies eine strikte Ausländerbeschränkung, welche die Vereine dazu verpflichtet, maximal drei Nicht-EU-Ausländer nennen zu dürfen.

Primera Division: Statistiken, Rekorde und Co.

Real Madrid ist mit 33 erfolgreichen Spielzeiten der Rekordmeister in der spanischen Liga, gefolgt vom FC Barcelona mit 25 Titeln.
Mit einem 12:1 Heimerfolg gegen den FC Barcelona gelang Athletic Bilbao in der Spielzeit 1930/31 der bis dato höchste Sieg in der Geschichte der Primera Division. Auf Rang 2 folgt ihm die Real Madrid Legende Raul, welcher 550 Spiele für seinen Herzensverein bestritten hat.
Andoni Zubizarreta hält den Rekord mit den meisten Einsätzen. In 622 Spielen stand der spanische Torhüter für Athletic Bilbao, FC Barcelona und dem FC Valencia zwischen dem Kasten. 
Mit 50 Treffern in einer Saison hält Lionel Messi den absoluten Spitzenwert, welcher schier unmöglich zu toppen sein wird.
Cristiano Ronaldo erzielte 311 Treffer in 292 Spielen, somit gelangen dem portugiesischen Superstar mehr Treffer als er Spiele absolviert hat. Im Schnitt ging Real Madrid mit einem gefühlten 1:0 in die Partie.
Die beiden Superstars führen auch die ewige Torschützenstatistik an. Mit 383 Toren (418 Spiele) hat Messi die Nase vor Cristiano Ronaldo, welcher 311 Treffer (292 Spiele) in der Primera Division zu bejubeln hatte.

Aktuelle Stars der spanischen Liga

Die spanische Liga war jahrelang von dem Duell der beiden unangefochtenen Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo geprägt. Durch ihre Rivalität trieben sie sich gegenseitig und auch ihre Vereine zu unfassbaren Rekorden und Erfolgen. Durch den Abgang von Torjäger Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin verliert dieses Duell an Brisanz, nichtsdestotrotz ist der große Konkurrenzkampf zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona ungebrochen.

Aus deutscher Sicht ist Toni Kroos von Real Madrid das große Aushängeschild. Deutschlands Fußballer des Jahres 2018 schaffte mit den Königlichen das große Kunststück, die Champions League dreimal in Folge zu gewinnen, davor war noch keiner Mannschaft überhaupt eine Titelverteidigung gelungen. Ebenso erfolgreich verläuft die Karriere von Marc-André ter Stegen, welcher seit 2014 das Tor des großen FC Barcelona hütet.