La Liga

La Liga

Luis Suarez (l.) ist mit der Einstellung von Ousmane Dembele nicht zufrieden
Int. Fußball / La Liga
Barca-Star nimmt sich Dembele zur Brust
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-JERSEY
La Liga 20-jährige Partnerschaft: Barca erhält Jubiläumstrikot von Nike
Der FC Barcelona und Nike feiern ihre 20-jährige Partnerschaft mit einem Spezial-Trikot. Auflaufen werden Lionel Messi und Co. damit aber nicht. mehr »
Real-Legende Emilio Butragueno: Madrid besser ohne Ronaldo
La Liga Real-Legende: Madrid besser ohne Ronaldo
Real-Legende Emilio Butragueno sieht den Abgang von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin positiv und lobt das aktuelle Team der Königlichen. mehr »
Der FC Barcelona gab für Ousmane Dembele schon jetzt rund 115 Millionen Euro aus
La Liga Barca kämpft um Dembele - und der BVB drückt die Daumen
Beim FC Barcelona findet wegen Ousmane Dembele ein Krisengespräch statt. Der Franzose erhält noch eine Chance, muss sich aber ändern. In Frankreich sorgt man sich. mehr »
Isco (l.) und Marco Asensio haben bei Real Madrid schon bessere Zeiten erlebt
La Liga Darum sind Isco und Asensio bei Real angezählt
Real Madrid hat unter dem neuen Trainer Santiago Solari die Kurve bekommen. Reals Aufschwung lässt aber auch Verlierer zurück. mehr »
Ousmane Dembele: So sorgt der Problemprofi von Barca immer wieder für Ärger
La Liga Wie Dembele zum Problemfall wurde
Ousmane Dembele sorgt immer wieder für negative Schlagzeilen beim FC Barcelona. Seinen Ruf als ‚Enfant terrible‘ hat der 21-Jährige schon längst weg. mehr »
Real Madrid stellt sein neues Santiago Bernabeu im Video vor
Int. Fußball / La Liga Reals neuer Fußballtempel: So geil wird das Bernabeu
Real Madrid bekommt bald einen neuen Fußballtempel. Das Bernabeu wird ab 2019 für über 575 Millionen Euro erneuert. Die Madrilenen stellen ihr neues Prunkstück vor. mehr »
FBL-EUR-C1-REAL MADRID-TRAINING
La Liga Offiziell: Solari bleibt langfristig Real-Coach
Santiago Solari hat die Verantwortlichen von Real Madrid in seiner Zeit als Interimstrainer überzeugt. Wie Real bekannt gab, erhält Solari einen langfristigen Vertrag. mehr »
Spaniens Liga-Präsident geht wegen TV-Übertragungen gegen Kneipen vor , Javier Tebas ist Präsident der spanischen Fußballliga
Int. Fussball / La Liga
"Piraten": Spaniens Liga-Präsident geht gegen Kneipen vor
Die spanische Fußballiga geht gegen spanischen Kneipen vor, die bei TV-Übertragungen zu wenig Gebühren bezahlen. Der Liga-Boss spricht von Piraterie. mehr »
RC Celta de Vigo v Real Madrid CF - La Liga
Fußball / La Liga
Celta Vigo entlässt Trainer - und benennt Nachfolger
Nach gerade einmal Monaten wirft Spaniens Erstligist Celta Vigo seinen Trainer Antonio Mohamed. Nur kurze Zeit später präsentiert der Klub dessen Nachfolger. mehr »
La Liga: Santiago Solari neuer Trainer von Real Madrid?, Santiago Solari (rechts) wird bei Real Marid Nachfolger von Julen Lopetegui
Int. Fussball / La Liga
Real befördert Solari zum Chefcoach
Die Trainerfrage bei Real Madrid ist geklärt: Die Königlichen wollen Interimscoach Santiago Solari dauerhaft zum Mann an der Seitenlinie machen. mehr »
FBL-ESP-LIGA-VALLADOLID-BARCELONA
Int. Fußball / La Liga
Pique macht Ansage an Dembele
Ousmane Dembeles Verhalten außerhalb des Platzes sind auch ein Thema in der Mannschaft. Verteidiger Pique macht dem früheren Dortmunder eine Ansage. mehr »
Real Madrid: Casemiro und Nacho fallen nach Verletzungen aus, Casemiro spielt im Mittelfeld von Real Madrid
Int. Fussball / La Liga
Verletzungsschock: Real-Duo fällt wochenlang aus
Real Madrid muss auf unbestimmte Zeit auf Casemiro und Nacho verzichten. Das Duo verletzt sich gegen Celta Vigo schwer. mehr »
Celta Vigo - Real Madrid (2:4) Tore und Highlights im Video | La Liga
Int. Fussball / La Liga
Unglaublich! Kroos trifft das leere Tor nicht
Real Madrid verkürzt gegen Celta Vigo den Rückstand auf den FC Barcelona. Da können die Königlichen auch verschmerzen, dass Toni Kroos frei vom Tor vergibt. mehr »
RC Celta de Vigo v Real Madrid CF - La Liga
Int. Fussball / La Liga
Real gewinnt nach Barca-Blamage und verkürzt Rückstand
Update Der FC Barcelona blamiert sich gegen Betis Sevilla, Marc-Andre ter Stegen patzt. Real Madrid nutzt den Ausrutscher der Katalanen und verkürzt den Rückstand. mehr »

La Liga

Die La Liga ist die höchste spanische Spielklasse und gilt international als Maß aller Dinge, was sich auch in der Führung der UEFA 5-Jahreswertung widerspiegelt. In der La Liga, welche auch Primera Division genannt wird, spielen 20 Mannschaften um den begehrten Meistertitel. Die drei Vereine mit den wenigsten Punkten steigen direkt ab. Umgekehrt steigen die drei besten Mannschaften direkt in die Primera Division auf. Die spanische Liga ist geprägt von dem ewigen Duell FC Barcelona gegen Real Madrid.
In der spanischen Liga herrscht überdies eine strikte Ausländerbeschränkung, welche die Vereine dazu verpflichtet, maximal drei Nicht-EU-Ausländer nennen zu dürfen.

Primera Division: Statistiken, Rekorde und Co.

Real Madrid ist mit 33 erfolgreichen Spielzeiten der Rekordmeister in der spanischen Liga, gefolgt vom FC Barcelona mit 25 Titeln.
Mit einem 12:1 Heimerfolg gegen den FC Barcelona gelang Athletic Bilbao in der Spielzeit 1930/31 der bis dato höchste Sieg in der Geschichte der Primera Division. Auf Rang 2 folgt ihm die Real Madrid Legende Raul, welcher 550 Spiele für seinen Herzensverein bestritten hat.
Andoni Zubizarreta hält den Rekord mit den meisten Einsätzen. In 622 Spielen stand der spanische Torhüter für Athletic Bilbao, FC Barcelona und dem FC Valencia zwischen dem Kasten. 
Mit 50 Treffern in einer Saison hält Lionel Messi den absoluten Spitzenwert, welcher schier unmöglich zu toppen sein wird.
Cristiano Ronaldo erzielte 311 Treffer in 292 Spielen, somit gelangen dem portugiesischen Superstar mehr Treffer als er Spiele absolviert hat. Im Schnitt ging Real Madrid mit einem gefühlten 1:0 in die Partie.
Die beiden Superstars führen auch die ewige Torschützenstatistik an. Mit 383 Toren (418 Spiele) hat Messi die Nase vor Cristiano Ronaldo, welcher 311 Treffer (292 Spiele) in der Primera Division zu bejubeln hatte.

Aktuelle Stars der spanischen Liga

Die spanische Liga war jahrelang von dem Duell der beiden unangefochtenen Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo geprägt. Durch ihre Rivalität trieben sie sich gegenseitig und auch ihre Vereine zu unfassbaren Rekorden und Erfolgen. Durch den Abgang von Torjäger Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin verliert dieses Duell an Brisanz, nichtsdestotrotz ist der große Konkurrenzkampf zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona ungebrochen.

Aus deutscher Sicht ist Toni Kroos von Real Madrid das große Aushängeschild. Deutschlands Fußballer des Jahres 2018 schaffte mit den Königlichen das große Kunststück, die Champions League dreimal in Folge zu gewinnen, davor war noch keiner Mannschaft überhaupt eine Titelverteidigung gelungen. Ebenso erfolgreich verläuft die Karriere von Marc-André ter Stegen, welcher seit 2014 das Tor des großen FC Barcelona hütet.