Ligue 1

Ligue 1

Julian Draxler (l.) wird bei PSG von Thomas Tuchel trainiert
Int. Fussball / Coupe de la Ligue
PSG müht sich ins Viertelfinale - Draxler mit Assist
So begrüßte Ibrahimovic Trapp bei Paris Saint-Germain
Int. Fußball / Ligue 1 "Willkommen bei PSG" - So begrüßte Ibra Trapp
Bei Paris Saint-Germain spielt Kevin Trapp Seite an Seite mit Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede hat dabei eine ganz spezielle Begrüßung für den Torwart parat. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-PSG-NICE
Ligue 1 So begrüßte Ibrahimovic einst Trapp bei PSG
Eintracht-Keeper Kevin Trapp erzählt in einem Interview eine Anekdote aus Pariser Zeiten. Dort hatte er gleich zu Beginn eine prägende Begegnung mit Zlatan Ibrahimovic. mehr »
Racing Straßburg läuft am Wochenende in Sondertrikots auf
Ligue 1 Wegen Anschlag: Straßburg trägt Sondertrikot
Nach dem Anschlag in Straßburg läuft Racing im Liga-Spiel bei Stade Reims mit einem Sondertrikot auf. Dazu gibt es eine Schweigeminute in de Stadien. mehr »
Der Anführer der Pariser Ultras ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden
Ligue 1 Wegen Kneipenschlägerei - PSG-Ultra zu Haftstrafe verurteilt
Haftstrafe in Frankreich: Der Anführer der Ultras von Paris Saint-Germain wird von einem Gericht zu einer Haftstrafe verurteilt. Grund ist eine Kneipenschlägerei. mehr »
Neymar (l.) und Julian Draxler gewannen mit PSG die französische Meisterschaft
Ligue 1 Draxler: Ballzulieferer Neymars "Teil meiner Rolle"
Die Torgefahr gehört eigentlich zu den Stärken von Julian Draxler. Doch bei PSG hat der Nationalspieler eine andere Rolle - als Zulieferer für Neymar und Mbappe. mehr »
Neymar (l.) und Mbappe (r.) müssen laut einem Zeitungsbericht verkauft werden - PSG dementiert
Ligue 1 Verkauf von Neymar und Mbappe? PSG sauer auf Zeitung
Eine französische Zeitung Paris Saint-Germain berichtet über einen bevorstehenden Verkauf von Neymar und Mbappe. Der Klub von Trainer Tuchel reagiert zornig. mehr »
Die Partie von Paris Saint-Germain gegen Montpellier wurde abgesagt
Ligue 1 Spielabsage wegen Gelbwesten - PSG in Terminnot
Die Straßenkrawalle in Paris erreichen auch den französischen Fußball. Die Partie zwischen Paris und Montpellier am Samstag wird verschoben. mehr »
Plötzlich erblondet: Diese Stars färbten sich die Haare
Int. Fußball / Premier League
Plötzlich erblondet: Diese Stars färbten sich die Haare
Nachdem Kylian Mbappe der Ballon D‘Or verwehrt blieb, gönnt sich der Weltmeister eben einen blonden Kopf. Das plötzliche erblonden ist aber weitverbreitetstes Phänomen. mehr »
Subotic mit Glück im Unglück
Subotic mit Glück im Unglück
Subotic mit Glück im Unglück
Neven Subotic hat nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im Spiel bei Girondins Bordeaux offenbar keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten. mehr »
Neven Subotic musste mit einer Trage abtransportiert werden
Int. Fußball / Ligue 1
Nach Schockmoment: Subotic verlässt Krankenhaus
Update Neven Subotic kann nach seinem schweren Zusammenstoß das Krankenhaus wieder verlassen. Auf dem Platz verlor er mehrmals das Bewusstsein. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-MONACO-ANGERS
Int. Fussball / Ligue 1
Sicherheitsbedenken: Partien von Monaco und Marseille verschoben
Update Die gewalttätigen Proteste der "Gelbwesten" erreichen inzwischen weite Teile Frankreichs. Das Derby zwischen Monaco und Nizza wird abgesagt, auch Marseille ist betroffen. mehr »
Ligue 1: Die Verletzung von Neven Subotic im Video
Fussball / Ligue 1
Drama um Subotic: Ex-BVB-Star vom eigenen Keeper ausgeknockt
Schockmoment für Neven Subotic: Der ehemalige BVB-Verteidiger prallt im Spiel gegen Bordeaux mit seinem eigenen Torwart zusammen und muss blutüberströmt vom Feld getragen werden. mehr »
Racing Straßburg - Paris St. Germain (3:2) - Tore und Highlights | Ligue 1
Int. Fussball / Ligue 1
Frisch frisierter Mbappe patzt mit PSG
Erneut kein Sieg: Paris Saint-Germain lässt nach dem Unentschieden am Wochenende wieder Punkte liegen. In Straßburg hat die Tuchel-Elf am Ende sogar Abseits-Glück. mehr »

Ligue 1

Die Ligue 1 ist die höchste Spielklasse Frankreichs und wurde 1932 gegründet. An der französischen Meisterschaft nehmen aktuell 20 Vereine teil, welche sich in 38 Spieltagen um den begehrten Titel duellieren. Momentan wird die Liga von Paris Saint-Germain und AS Monaco, die durch Investoren unterstützt werden, dominiert. In die Königsklasse ziehen die besten Drei der Tabelle ein, während der Viertplatzierte an der UEFA Europa League teilnehmen darf. Die beiden letzten Mannschaften steigen direkt in die zweite französische Liga ab. Der Verein auf Rang 18 muss sich in der Relegation im Kampf gegen den Abstieg beweisen.

Ligue 1: Statistiken, Rekorde und Co.

Mit 10 Titeln darf sich der AS Saint-Etienne Rekordmeister Frankreichs nennen.
Der höchste Sieg in der französischen Liga ist 9:0. Dieses Ergebnis gab es in der Geschichte der französischen Liga bereits zweimal. Das erste Mal wurde ein Sieg in dieser Höhe in der Spielzeit 1985/86 eingefahren, als der AS Monaco einen ungefährdeten Heimerfolg gegen FC Girondins Bordeaux einfahren konnte. In der Saison 2015/16 gelang dieses Torfestival PSG mit einem 0:9 Auswärtssieg gegen ES Troyes AC.
Der absolute Dauerbrenner der Ligue 1 ist Mickaël Landreau mit 618 Spielen.
Mit 141 Toren in 266 Spielen hält der portugiesische Stürmer Pauleta den Torrekord in der französischen Liga. Edinson Cavani, der Stürmerstar in den Reihen von Paris Saint-Germain, hat mit seinen bisher 116 Toren (Stand: August 2018) jedoch die besten Aussichten, in absehbarer Zeit die Führung in der Rangliste der ewigen Torschützen zu übernehmen.

Aktuelle Stars der Ligue 1

Die großen Superstars der Ligue 1 stehen aktuell bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Der ganz große Name im Pariser Starensemble ist der 220 Millionen Rekordeinkauf Neymar. Gemeinsam mit Kylian Mbappe und Edinson Cavani bildet Neymar eines der gefährlichsten Angriffstrios der Welt.

In der elitären Gehaltsliste des PSG stehen aktuell auch zwei deutsche Profis unter Vertrag. Weder Kevin Trapp, noch Julian Draxler zählen jedoch zum uneingeschränkten Stammpersonal. Mit Gianluigi Buffon von Juventus Turin hat Kevin Trapp im Sommer 2018 zusätzlich eine Torwart-Legende vor die Nase gesetzt bekommen, was die Chancen für mehr Spielzeit nicht erhöht.